Dr. Horst Fieser

Ihr Zahnarzt in Diessen

Aktuelles

News-Archiv | Artikel vom 08.08.2018

Dieses Superfood beugt Mundkrebs vor

Als Superfoods werden Lebensmittel bezeichnet, denen besonders gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben werden. Chiasamen oder Acai-Beeren gelten bspw. als besonders herausragend gute Superfoods. Doch müssen die Lebensmittel nicht immer erst aus dem Ausland zu uns kommen. Auch in Deutschland wächst so manches Gemüse, das es in sich hat.

So gilt Brokkoli ebenfalls als Superfood mit Krank­hei­ten vorbeugenden oder heilenden Eigenschaften. Brokkoli hilft nicht nur bei Verdauungsbeschwerden oder einem erhöhtem Cholesterinspiegel, sondern ist darüber hinaus auch wirksam gegen Stress und Krebserkrankungen.

Forscher aus Pittsburgh, USA haben einen Stoff in den Sprossen von Brokkolikeimen entdeckt, der vorbeugend gegen Mundkrebs ist. So konnte das Antioxidan Sulforaphan, dessen Wirksamkeit auch bei anderen Krebserkrankungen bereits wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte, in einer Studienreihe erfolgreich getestet werden.

Sieben Monate lang wurde einer Gruppe von krebsanfälligen Mäusen das Extrakt verabreicht. Es stellte sich heraus, dass diese Mäuse weitaus seltener und wenn dann in schwächerer Ausprägung an Mundkrebs erkrankten, als Mäuse, die den Stoff nicht bekommen haben.

Dass Brokkoli insgesamt, also nicht nur die Keime der Sprossen, eine krebshemmende Wirkung hat, konnte bereits in anderen klinischen Studien nachgewiesen werden. So kann Brokkoli neben der Mundgesundheit auch effektiv Prostatakrebs, Eierstock- und Brustkrebs sowie Bauchspeicheldrüsenkrebs vorbeugen.

Somit kann Brokkoli zurecht als Superfood bezeichnet werden, das zur Erhaltung der Gesundheit einen wichtigen Beitrag leisten kann.



[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...