Dr. Horst Fieser

Ihr Zahnarzt in Diessen

Aktuelles

News-Archiv | Artikel vom 22.08.2018

Tipps für die richtige Füllung der Schultüte

Tipps für die richtige Füllung der SchultüteDie Sommerferien neigen sich dem Ende zu. So auch für die Kleinen, die am Ende des Sommers ihren Schuleinstieg mit Eintritt in die erste Klasse beginnen. Schon jetzt freuen sich viele der kommenden Abc-Schützen auf eine spannende neue Zeit. Auch die Schultüte ist dabei ein wichtiges und aufregendes Thema.

Für viele Eltern kein leichtes Unterfangen, denn natürlich soll der erste Schultag perfekt sein und auch die Schultüte, die in vielen Regionen auch als Zuckertüte bezeichnet wird, soll für den eigenen Sprössling perfekt sein. Doch in eine Zuckertüte gehört ja eigentlich auch richtig viel Naschkram, oder lieber doch nicht?

Um eine kleine Hilfestellung bei der Beantwortung dieser Frage zu geben, hat die Initiative proDente e.V. eine hilfreiche Checkliste für Eltern zusammengestellt, wie die Schul- oder Zuckertüte kein Spaßverderber wird, aber eben auch keine Kariesbombe darstellt.

So empfiehlt die Checkliste bspw. nur gezielt und mit Augenmaß ausgewählte Lieblingssüßigkeiten der Kinder zu kaufen. Am besten aber sogar zahnfreundliche und zuckerfreie Alternativen. Diese Alternativen lassen sich gut am "Zahnmännchen"-Siegel erkennen. Außerdem gibt es jede Menge andere Kleinigkeiten, die Kindern Spaß machen und gut zum Schulanfang passen, aber nicht gleich schädlich für die Zähne und Gesundheit sind. Weitere Infos hierzu bietet die Initiative proDente e.V. auf ihrer Webseite.



[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...